autohaus_melzer

Missglückter Saisonbeginn für die Damen der SG Rot Weiß Röttgen

Dass beim Vorjahres-Zweiten noch längst nicht alles rund läuft, zeigte der erste Spieltag am vorletzten Samstag. Ein stark aufspielender FC Junkersdorf II gewinnt verdient mit 3:1 gegen die SG Rot Weiß Röttgen.

 

 

Eine große Rolle spielte dabei sicherlich auch, dass der Gegner aus Köln nahezu unverändert in die neue Saison geht. Bei den Röttgenerinnen muss sich hingegen aus neun neuen Spielerinnen und lediglich fünf Spielerinnen aus dem Kader der letzten Saison erst noch eine Mannschaft formen.

 

Deutlich wurde, dass in den nächsten Trainingseinheiten insbesondere an dem Zusammenspiel zwischen den Zuspielerinnen und den Mittelblockerinnen gearbeitet werden muss. Röttgen spielte die gesamten vier Sätze nahezu ohne Angriffe über die Mitte, so dass die Außenangreiferinnen Probleme hatten, gegen einen gut formierten Block und eine sichere Abwehr zu punkten.

 

Am kommenden Samstag bestreiten die Damen gegen Alemannia Aachen IV (Rhein-Maas-Gymnasium, Rhein-Maas-Str. 2, 52074 Aachen) um 20 Uhr ihr erstes Auswärtsspiel in dieser Saison. Um gegen den motivierten Aufsteiger die ersten Punkte einzufahren, wird eine erhebliche Leistungssteigerung notwendig sein.

 

"{Button}"

 
Sleeping Art Cup
Sponsoren
auto-melzerlichtblickseopt